Raimondo Rebeck

Trainings- und Probenleitung
Choreograph
Dozent für Pas de Deux

Raimondo Rebeck, geboren in Berlin, erhielt seine Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Als Erster Solist der Staatsoper Berlin, der Deutschen Oper Berlin und des Aalto Ballett Theater Essen zählt er zu den bekanntesten deutschen Tänzern und gewann zahlreiche nationale und internationale Preise, u.a. in Lausanne, Osaka, den Berliner und den Deutschen Kritikerpreis. Roland Petit, Maurice Bejart und Rudolf Nurejev kreierten für ihn tragende Rollen. Ihn verbindet eine enge Zusammenarbeit mit zahlreichen Größen der Tanzwelt, darunter William Forsythe, Jiří Kylián, Heinz Spoerli und Mauro Bigonzetti.

Seit 2003 ist er ein weltweit gefragter Trainingsmeister und Choreograph. Er arbeitete für die Häuser in Monte Carlo, Tokyo, Basel, Wien, Stuttgart, Zürich, Essen, Hong Kong, Washington, Montreal und kreierte choreographische Arbeiten u.a. für die Compagnien in München, Stuttgart, New York, Karlsruhe, Gelsenkirchen, Berlin und Dortmund.
Seit der Spielzeit 2011/12 ist er als Gastballettmeister dem Ballett Dortmund verbunden.


NRW Juniorballett